Mittlerer Schulabschluss während der Berufsausbildung

für Berufsschüler/innen ohne Schulabschluss, mit Berufsbildungsreife (Hauptschulabschluss)

oder erweiterter Berufsbildungsreife (erweiterter Hauptschulabschluss)

Sie können während der der Berufsausbildung den mittleren Schulabschluss (MSA) in Abendform erwerben.
 

Was müssen Sie dafür tun:


Für Berufsschüler/innen der Berufsgruppe Konstruktionsmechaniker und Metallbearbeiter:

  • die Berufsausbildung erfolgreich abschließen und auf dem Abschlusszeugnis der Berufsschule eine Durchschnittsnote von mindestens 3,0 oder besser haben.

 

Für Berufsschüler/innen der Berufsgruppen Metallbauer, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker und andere Berufsgruppen mit bis zu 10 Unterrichtsstunden pro Woche:

  • einen Zusatzunterricht besuchen:
    (1 Halbjahr Deutsch, 1 Halbjahr Englisch und 1 Halbjahr Mathematik (jeweils 4 Stunden pro Woche) mit einem Abschluss jeweils ausreichend oder besser)
     
  • die Berufsausbildung erfolgreich abschließen und auf dem Abschlusszeugnis der Berufsschule eine Durchschnittsnote von mindestens 3,0 oder besser haben.

 

Unterrichtsbeginn: ab Februar 2019 (Termin wird noch bekanntgegeben)
Ort: Hans-Böckler-Schule, Lobeckstr. 76, 10969 Berlin
Zeit /Raum: montags, 17:00 - 20:00 Uhr , Raum 157
Unterrichtsfach: Deutsch
Lehrer: Herr Uschkoreit
Anmeldung:

Die Anmeldung kann direkt am ersten Unterrichtstag bei Herrn Uschkoreit erfolgen.
Ein Kopie des Ausbildungsvertrages bitte mitbringen.

 

Interessierte Schülerinnen und Schüler können jeweils am Anfang eines Halbjahres beginnen.

Auch Schüler aus anderen Schulen können teilnehmen.

 

Wednesday the 21st. Joomla Templates Free. Hans-Böckler-Schule | OSZ Konstruktionsbautechnik |
Copyright 2012

©

21.11.2018 - 13:38